Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Wellness im Landvergügen

Wenn Wintercamping auf wärmende Wellness-Angebote trifft, ergibt das die perfekte Mischung für eine Landvergnügen-Tour im Januar.

Bei Minusgraden in den Camper zu steigen, ist nicht jedermanns Sache. Es gibt aber gute Gründe, es doch zu tun, zum Beispiel die Wellness-Angebote unserer Gastgeberinnen und Gastgeber.

Nach einem ausgedehnten Winterspaziergang entlang des Lechs können Reisende im bayerischen Scheuring bei Bio Hütt'n beispielsweise in ein beheiztes Badefass steigen oder die Blockhaussauna nutzen. Der Hofladen und ein 24h-Automat stellen Produkte aus der Umgebung zum Verkauf bereit.

Foto: Madlen Krippendorf

Während im Flachland momentan nur wenig Schnee liegt, könnten Sie im Erzgebirge mehr Glück haben. Das familiengeführte Drei-Sterne-Hotel Waldmühle mit eigenem Restaurant liegt mitten im Thüringer Wald. Den Wellnessbereich dürfen auch Camper nutzen. Es gibt eine Sauna im urigen Blockhaus, die exklusiv für drei Stunden gemietet werden kann. Auch große Handtücher und Bademäntel stellt der Gastgeber bereit.

Foto: Huum via unsplash

Mitten in Franken liegt Wörners Schloss mit seinem großen Weingut. Doch neben dem ländlichen Erleben kommt auch die Erholung nicht zu kurz. Ein Wellnessbereich mit kleiner Sauna, Kosmetikbehandlungen und Fußpflege stehen auch Campern zur Verfügung. Besondere Erholung verspricht die große Auswahl an Massagen. 

Foto: Christin Hume via unsplash

Sie haben Lust auf Wintercamping? Lesen Sie das Interview mit Landvergnügen-Botschafterin Marlis Jonas, die wertvolle Tipps für Sie bereit hält oder unseren Beitrag über Aktivitäten im winterlichen Landvergnügen.

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk.
(Der Newsletterempfang ist jederzeit widerrufbar)