Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Genial sozial

Einige unserer Gastgeber arbeiten in ihren Landwirtschaftsbetrieben mit Menschen mit Behinderung. Wir stellen drei Beispiele vor.

WEST
Schultenhof Dortmund

Ein Landwirtschaftsbetrieb mitten in der Stadt ist der Schultenhof in Dortmund. Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten zusammen auf dem Feld und im Stall, wo nach Bioland-Standards Schweine gehalten werden. Einige von ihnen leben sogar auf dem Hof in einem Wohnhaus der AWO mit Garten und Terrasse, das Platz für 26 Menschen mit Behinderung bietet. Besonders bei Familien ist der Schultenhof beliebt, denn während die Erwachsenen im Hofladen einkaufen oder einen Kaffee trinken, können sich die Kinder auf dem Wasserspielplatz vergnügen.

Bauernhof-Idylle mitten in der Stadt (Foto: Marlis Jonas / Landvergnügen-Botschafterin)

Motto des Schultenhofs: „Landwirtschaft mitten in der Stadt erleben!“ (Foto: Marlis Jonas / Landvergnügen-Botschafterin)

OST
AWO Ferien- und Freizeitzentrum

Das AWO Ferien- und Freizeitzentrum ist an die AWO Spreewaldwerkstätten angegliedert, in denen Menschen mit Behinderung tätig sind. Sie stellen unter anderem landwirtschaftliche Produkte her. Für Besucher gibt es ein Streichelgehege mit Zwergziegen, Schafen, Skudden, Hühnern, Meerschweinchen und Kaninchen. Auch das Dammwild ist zahm und darf gefüttert werden.

Sandra Feind ist Ansprechpartnerin für Landvergnügen-Gäste

Neben der Stellfläche befindet sich z.b. eine Feuerstelle.

SÜDOST
Stiftung Sankt Johannes

Einen bunten Strauss an sozialem Engagement, therapeutischen Angeboten und Landwirtschaft bietet die Stiftung Sankt Johannes. Auf ihrem Johannes Hof werden Schweine und Hühner artgerecht gehalten und es gibt verschiedene Werkstätten für Menschen mit Behinderung, von denen Dienstleistungen und handwerkliche Arbeiten aller Art angeboten werden – von Holzverarbeitung bis zum Wäscheservice. 

Hier wird soziale und ökologische Landwirtschaft in Kombination mit einem Erlebnis-Bauernhof gelebt.

Ein Herz für die Stiftung Sankt Johannes.

Tierische Kollegen helfen Menschen mit und ohne Behinderung bei der Therapie.

Unsere Landvergnügen Bücher werden übrigens in den Stephanus Werkstätten in Berlin-Spandau von Menschen mit Behinderung konfektioniert und versendet. Lesen Sie hier mehr darüber!

 

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk