Wichtiger Hinweis: Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19) und den Auswirkungen auf das Landvergnügen-Netzwerk

Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Virtuelles Winetasting mit Viola Albrecht

#meinlandvergnügenzuhause

Das klingt doch mal nach einer prima Abwechslung in trägen Quarantäne-Zeiten: ein virtuelles Winetasting mit echten Winzerinnen. Das Landvergnügen-Team war dabei und hat viel Neues gelernt.

2018 haben wir Viola Albrecht und ihre Familie noch zur Ernte auf ihrem Weingut in Heilbronn besucht. Weil wir momentan nicht rausfahren dürfen, haben wir uns für das virtuelle Winetasting angemeldet. Nur wenige Tage später erhielten wir ein Paket mit einem Sekt, einem Rosé, zwei Weiß- und zwei Rotweinen sowie einer Zutatenliste für einen leckeren Brotaufstrich.

Gruß von den Albrecht-Kiesslings

 Unser Set für die Weinverkostung

Pünktlich um 19 Uhr starteten die jungen Winzerinnen am Donnerstagabend live auf YouTube ihre Online-Weinprobe. Los ging es mit einem Weißburgunder Brut. Der Sekt wird seit 1981 in Flaschengärung auf dem Weingut produziert. Anschaulich beschrieb Viola den Gärungsprozess, bei dem die Hefe aus dem Flaschenhals abgeschöpft wird, bevor der mit einem Korken und dem Drahtgestell, der Agraffe, verschlossen wird.

Live-Winetasting mit den Winzerinnen vom Weingut Albrecht-Kiessling

Weiter ging es mit dem "Riessling Freundeskreis" mit fruchtigem Pfirsicharoma, ein Wein, der viele unterschiedliche Geschmäcker bedient. Bevor der nächste Weißwein, einem extrem leckeren "Sauvignon Blanc – Waldluft trocken" eingeschenkt wurde, bereiteten sie in einem Tutorial zur Stärkung einen leckeren Aufstrich aus Butter, Tomatenmark, Kräutern und Gewürzen zu. Es folgte ein Rosé, den die fleißig kommentierenden Teilnehmer von zu Hause aus mit Kaktusfeige und Papaya assoziierten, und schließlich ein "Trollinger Alte Rebe" und ein Lemberger.

Das Landvergnügen-Team genießt die guten Weine

Wer das Winetasting verpasst hat, kann es hier noch einmal anschauen. Sofern die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen weiter andauern, ist für den 7. Mai das nächste geplant. Anmeldungen und Informationen gibt es per E-Mail: viola@albrecht-kiessling.de

Holen auch Sie sich das Landvergnügen-Gefühl nach Hause und unterstützen Sie Ihre Lieblingsgastgeber, indem Sie online bei ihnen einkaufen oder den Hofladen besuchen. Teilen Sie Ihre Genussmomente auf Instagram und Facebook mit dem Hashtag #meinlandvergnügenzuhause

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk