Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

** UPDATE WORKSHOPS!** Werden Sie Landvergnügen-Botschafter!

Wir freuen uns sehr über das große Interesse als Landvergnügen-Botschafter unser Netzwerk zu pflegen und mitzugestalten. 

Beim Botschafter-Workshop vom 10.-11.5.19  in der Region NORD sind unsere Kapazitäten bereits erschöpft und keine Plätze mehr frei!

Sie haben aber noch die Möglichkeit sich für unseren Workshop für die Region SÜD bei uns anzumelden. 

Bei Interesse melden Sie sich unter: mail@landvergnuegen.com

 

Die Landvergnügen-Botschafter:

Stellen Sie sich gerne kurz vor und schreiben Sie uns Ihre Motivation, uns als Landvergnügen-Botschafter zu unterstützen.

Seit mittlerweile drei Jahren gibt es unsere Landvergnügen-Botschafter. Jede Saison auf's Neue sind sie mit ihren Reisemobilen unterwegs und besuchen unsere Landvergnügen-Gastgeber. Kommen Sie zu unseren Botschafter-Workshops im Mai!

Ihre Aufgabe: Sie stärken die Bindung zu Landvergnügen, prüfen die Qualität des Stellplatzes, den Naherholungswert für die Gäste und bestätigen die Qualität der angebotenen Produkte. Wichtiger jedoch: Sie sind ein Landvergnügen-Ansprechpartner vor Ort, haben ein offenes Ohr und stehen der Gastgeberin oder dem Gastgeber mit Rat und Tat zur Seite.

Auch Sie können dabei sein! Werden Sie Landvergnügen-Botschafter für Ihre Region! Sie sind gerne mit dem Wohnmobil unterwegs? Dann helfen Sie uns dabei, unser Angebot zu verbessern. Ihre Aufgabe als Botschafter besteht darin, die Betriebe nach vorheriger Ankündigung zu besuchen, damit die Gastgeberinnen und Gastgeber ihre Erfahrungen mit Landvergnügen mit Ihnen teilen können. Auch die Ansprache neuer möglicher Gastgeberinnen und Gastgeber können unsere regionalen Partner übernehmen. Sie erhalten dafür eine kleine Aufwandsentschädigung. Natürlich wollen wir unsere Botschafter auch persönlich kennenlernen. Eine Gelegenheit dazu bieten die Botschafter-Treffen auf einem Hof unserer Gastgeber.

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk