Aktuelle Hinweise zur COVID-19 Pandemie

Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Unterwegs in Wald und Wiese - unsere Buchtipps

Raus in die Natur: Wir haben für Sie Buchtipps für Basteleien und Erlebnisse im Freien zusammengestellt.

Sie haben es vielleicht schon bemerkt: Wir sind große Buch-Fans. Deshalb gibt es Landvergnügen auch nur in gedruckter Form. Doch es ist nicht das einzige Buch, das Sie auf Reisen im Gepäck haben sollten. Wir legen Ihnen drei Lieblingsbücher ans Herz, die Ihnen die Augen für die Schätze der Natur öffenen.

"Handbuch für Pflücker und Sammler"

Dieses Werk von Erica Bakker und Ellen van den Broek, erschienen im Dumont-Verlag, können wir nicht nur wegen seiner hübschen Illustrationen empfehlen. Die Tipps für Tage am Strand, im Wald oder auf Wiesen sind leicht umzusetzen. Ob Bastelideen oder Rezepte, Erwachsene und Kinder haben daran ihre Freude.

"Meine Schnitzwerkstatt"

Auf der Suche nach einem passenden Stück Holz für die Schnitzaktion macht der Waldspaziergang Kindern gleich mehr Spaß. Schöne Anregungen für Schnitzarbeiten für Kinder ab acht bietet das Buch "Meine Schnitzwerkstatt" von Astrid Schulte, erschienen bei Kosmos. Zugleich gibt die Autorin Tipps zur richtigen Technik. Das passende Messer von Opinel ist auch dabei.

"Wild & Wise"

Es gibt Tiere, die mag jeder. Und es gibt die Underdogs der Natur: Nervensägen wie Wespe oder Pferdebremse, aber auch hungrige Schnecken – ein Horror für jeden Kleingärtner. Ihnen hat Dixe Wills sein Buch "Wild & Wise" gewidmet. In unnachahmlich komischem Ton beschreibt der Autor annekdotenhaft, was diese Lebewesen auszeichnet – und wie ähnlich sie uns manchmal sind. Ein hervorragendes Buch zum Vor- und Selberlesen, erschienen im Knesebeck Verlag.

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk.
(Der Newsletterempfang ist jederzeit widerrufbar)