Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Tag der offenen Höfe

Wer mit Landvergnügen unterwegs sind, dem stehen die Höfe unserer Gastgeber jeden Tag offen. Dennoch lohnt sich eine Landpartie am ersten Mai-Wochenende ganz besonders, denn viele Gastgeber haben sich zum Tag der offenen Höfe etwas Besonderes ausgedacht: Sie bieten Führungen, Workshops oder Verkostungen ihrer Produkte an.

So feiert der Röhlsche Hof in Sachsen-Anhalt am Sonnabend, 6. Mai 2017, ein großes Kinderfest mit Schminken, Hüpfburg, Mal- und Bastelangeboten, Streichelzoo und Ponyreiten.

Im uckermärkischen Haus Lichtenhain lädt "Apfelgräfin" Daisy von Arnim ebenfalls am 6. Mai 2017 zum großen Apfelblütenfest. Ab 11 Uhr erwartet die Gäste ein geschmückter Hof, ein kleiner Flohmarkt und ein üppiges Kuchenbuffet.

Bauer Bernd Schulz zelebriert den Tag der offenen Höfe am 7. Mai 2017. In seiner Backschweintenne im brandenburgischen Grömnigk gibt es Leckeres vom Grill. Wer möchte, kann mit Eseln zur Freilandschweinanlage wandern.

Haus Lichtenhain

 

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern