Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Messe-Rückblick: Landvergnügen auf der Autarkia und der StadtLandFood

Herbstzeit ist Messezeit. Landvergnügen war fleißig und stellte auf der StadtLandFood und auf der Autarkia seine Slow Travel-Philosophie vor.

Es ist immer schön, auf einer Messe bekannte Gesichter zu treffen. So erging es uns auf der StadtLandFood in Berlin. Unter dem Motto „Gutes Essen für alle“ stellte das „Festival für gutes Essen“ viele frische Ideen vor, wie wir uns besser und gesünder ernähren können. Unter den zahlreichen Besuchern der Markthalle Neun trafen wir den Landvergnügen Gastgeber Homemade aus Wittstock/Dosse in Brandenburg, der uns seine köstliche Wildwurst probieren ließ. Gleich das erste Jahr mit Landvergnügen lief für Eva Paulus prima: „Wir hatten eine tolle Saison mit vielen aufgeschlossenen und interessierten Reisenden.“

Die Stadt Land Food - Berlins Festival für Gutes Essen und gute Landwirtschaft

Wieder kamen viele interessierte Besucher

Wir trafen Eva Paulus, Landvergnügen Gastgeberin von homemade

Unser Landvergnügen Stand mitten im Geschehen

Ums nachhaltige Leben und Reisen ging es auf der Autarkia. Landvergnügen war in Hamburg und Berlin mit dabei. Viele Besucher – einschließlich der Gewinner unseres Gewinnspiels – konnten sich für unser Konzept begeistern. Bei Erzeugern in Deutschland Urlaub zu machen ist schließlich eine wunderbare Art zu erleben, wo unser Essen herkommt und wer es produziert.  

Ein deutsches Roadmovie - wir freuten uns über einen besonders schönen Landvergnügen Artikel

Unser Landvergnügen Stand auf dem Hamburger Universitätsgelände

Gute Laune bei strahlender Sonne auch in Berlin am SEZ

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk