Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Landvergnügen beim Mein.KNAUS Kundentreffen 2018

Mit unserem Landvergnügen Mobil, einem KNAUS Boxlife 630 ME, fuhren wir Anfang Mai in den tiefen Süden zum Mein.KNAUS Kundentreffen. Für uns war es eine tolle Gelegenheit, andere KNAUS-Fans zu treffen und Landvergmügen noch bekannter zu machen.

Ein beliebtest Spiel der Landvergnügen-Crew auf langen Autofahrten ist Wohnmobil-Raten. Inzwischen erkennen wir schon von Weitem, um was für ein Modell es sich handelt, und wenn wir einen KNAUS sehen, winken wir freundschaftlich hinüber. 

Auf dem Weg zum 7. Mein.Knaus Treffen in den Bayerischen Wald

Diese Verbundenheit unter KNAUS-Wohnmobilfans war auch beim Mein.KNAUS Kundentreffen im Campingpark Lackenhäuser in Neureichenau  ganz in der Nähe der KNAUS-Zentrale in Jandelsbrunn zu spüren. Landvergnügen war mit einem geschmückten Marktstand vertreten. Nach einer Führung durchs Werk begrüßten wir dort die rund 120 Besucher zum gemeinsamen Grillabend mit Apfelsecco vom Gutshof Kratz aus der Nordwest Uckermark.

Überraschung für die Kraus-Freunde - der Landvergnügen Stand und feiner Apfelsecco vom Gutshof Kraatz

Stimmungsvoller Marktstand zum Grillabend auf dem Campingplatz

Sofort ernteten wir großes Interesse und führten angeregte Gespräche. Viele Besucher interessierten sich für die mitgebrachten Produkten unserer Gastgeber. Das Goodie Bag von Knaus enthielt einen Landvergnügen Stellplatzführer samt Vignette für jeden Besucher.

Das abwechslungsreiche Programm ließ auch Zeit, die Umgebung zu erkunden. So lernten wir Passau bei einer gemeinsame Stadtführung als wunderschönen Ort kennen. Durch Zufall gab es ein herzliches Wiedersehen am Passauer Markt mit dem Landvergnügen Gastgeber Biohof Reinhardt aus Vilshofen. Die Landvergnügen Flyer lagen auf dem Tisch und unser Logo auf seinem Werbebanner.

Zufällig auf dem Passauer Markt entdeckt - der Landvergnügen Gastgeber Biohof Reinhardt

Gemeinsame Stadtführung durch das historische Passau

Ganz stilecht gab es um kurz vor 12 Uhr Weißwurst und zwei Leberkaas-Semmeln für den Rückweg. In einem Passauer Hutgeschäft ergänzte Ole seine Hutkollektion spontan um drei Mützen.

„Für uns war sofort klar, dass wir die Freunde von KNAUS kennenlernen wollten, als wir die Einladung zum Treffen erhielten“, sagt Landvergnügen-Gründer Ole Schnack. „Wie wir es nicht anders erwartet hatten, herrschte eine familiäre, freundschaftliche Stimmung.“

Das war auch dem guten, nur leicht windigen Wetter und dem außergewöhnlichen Veranstaltungsort geschuldet. Mit dem Platz Nummer 1 bekamen wir den besten Stellplatz auf dem KNAUS Campingpark Lackenhäuser, ein echtes Juwel des Bayerischen Waldes und idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Mit Hallenbad und Sauna ist der Platz toll für alle, die sich ein bisschen mehr im Campingurlaub gönnen wollen.

Der Campingplatz Knaus Lackenhäuser ist ein idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge nach Österreich und Tschechien.

Wunderschön war auch unsere Heimfahrt. Ab Sachsen kam die Sonne endgültig durch und tauchte die blühenden Rapsfelder in Goldenes Licht. Die Gelegenheit ließen wir uns nicht entgehen und nahmen die ein oder andere Abfahrt für ein paar schöne Erinnerungsfotos von unserem KNAUS Landvergnügen Mobil.

Schöner steht man selten!

 

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern