Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Handwerker im Landvergnügen

Wer im Landvergnügen unterwegs ist, begegnet Menschen, die ihr Handwerk verstehen. Und das im wörtlichen Sinne: Denn viele Gastgeber sind echte Spezialisten auf ihrem Gebiet. Wir stellen einige von ihnen vor.

KÄSE

Sie heißen Pflaumen-Muse oder Oliven-Heini: Die Käseprodukte aus der Klein Salitzer Milchschäferei am Schaalsee haben nicht nur lustige Namen, sondern auch einen ganz besonderen Geschmack. Das liegt an der handwerklichen Käseproduktion nach Bioland-Standards.

KERAMIK

Das Töpferhandwerk führte Susanne Lucács-Ringel durch die halbe Welt: In Japan, China und Großbritannien arbeitete sie oder stellte ihre Produkte aus. Dabei erhielt sie zahlreiche Preise. Aus ihrer Holzbrandkreamik-Werkstatt in der Schwäbischen Alb kommen wunderschöne Tee-Service und Vasen. Wer sich selbst im Töpfern versuchen möchte, kann einen ihrer zahlreichen Workshops besuchen.

SCHMUCK

Beate Baumann und Matthias Thomas fertigen in ihrer Goldschmiede im Fabrikle wunderschönen Schmuck und Trauringe an. Vom Beratungsraum aus haben Besucher einen freien Blick in die Werkstatt, wo die Schmuckstücke entstehen.

SPINNEN

Aus der Wolle ihrer Krainer Steinschafe spinnt die Nutztier-Arche Wendlandhof-Prezier zum Teil von Hand Wolle oder liefert es zur Weiterverarbeitung an eine kleine Wollkämmerei. Ihre Zackelschafe liefern robustes Teppichgarn, das auch für Filzpantoffeln verwendet wird. Die fertigen Wollknäule sowie gute Anleitungen zur Weiterverarbeitung aus erster Hand gibt es im Hofladen.

BIER

Seit 550 Jahren ist die bayerische Brauerei Eck in Familienhand, und das Brauereihandwerk wird von Generation zu Generation weitergegeben. Braumeister Gerd Schönberger bietet im urigen Braustüberl oder im Biergarten unter der 600 Jahre alten Brauerlinde seinen preisgekrönten Wilderer Dunkel, den Hellen Saphir Bock sowie vom 15. Juni bis zum 15. März das Festbier an. Prost!

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk