Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Gute Camping-Vorsätze für 2019

Mit dem neuen Jahr haben viele von uns gute Vorsätze gefasst. Landvergnügen hilft dabei, diese Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Mehr Bewegung

Viele Landvergnügen Höfe sind der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen, Fahrrad- oder Mountain-Bike-Touren, liegen sie doch in schönster Natur und oft sogar an markierten Wander- oder Radwegen. Landvergnügen Botschafter Matthias Berns, der auf seinem Reiseblog NRW über die schönsten Orte vor seiner Haustür berichtet, empfiehlt den Naturpark Rothaargebirge im Sauerland. „Hier gibt es einen Auswilderungsprojekt von Wisenten, und der Sonnenhof liegt direkt am Wisent-Wildnis-Weg“, sagt er. „Die Wisente gehören zu den BIG FIVE in der Liste der beheimateten Wildtiere in NRW, neben den Wildpferden im Münsterland, den Flamingos und den Wildkatzen im Nationalpark Eifel. Aktuell sind gerade Tausende von Kanadischen Wildgänsen zu Gast am Niederrhein und überwintern hier.“ Lesen Sie hier die vollständige Geschichte über Matthias Abenteuer im Rothaargebirge.

Hier gibt es viel zu entdecken: der Naturpark Rothaargebirge im Sauerland

Ein herrliches Hof-Frühstück, oder?

Der Sonnenhof in Bad-Berleburg-Wingeshausen macht mit einer traumhaften Lage seinem Namen alle Ehre.

Neue Ziele ausprobieren

Es muss nicht immer die Ostsee sein. Deutschland hat viele schöne Ecken zu bieten, die Landvergnügen-Reisende auf authentische Weise entdecken können. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Trip nach Thüringen? Der Freistaat vereint wunderschöne Natur mit Orten voller Geschichte wie Erfurt oder Weimar. Ausgangpunkt für die Erkundungen können zum Beispiel der Etzdorfer Hof in Heideland oder die Täler Straußenfarm in Renthendorf nahe Jena sein. 

Etzdorfer Hof in Heideland

Täler Straußenfarm in Renthendorf

Mehr Nachhaltigkeit

Sie lieben die Natur und haben sich fest vorgenommen, nachhaltiger zu leben? Ein erster Schritt in diese Richtung könnte eine mobile Solaranlage für den Camper sein. Denise und Marko, die mit ihrem Bulli „Lothar“ in Europa und der Welt unterwegs sind und mit ihm 2018 bei unserem Wettbewerb „Landvergnügen sucht den Coverstar“ den ehrenvolle zweiten Platz belegten, setzen auf einen faltbaren Solarkoffer. Was die beiden Reise-Profis sonst noch im Gepäck haben, lesen Sie im Landvergnügen Magazin Herbst 2018.

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk