Aktuelle Hinweise zur COVID-19 Pandemie

Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Entspannt durch den Herbst

Wenn es draußen ungemütlich wird, sind Wärme und Entspannung besonders wichtig. Bei unseren Gastgebern finden Sie die passenden Angebote.

Wärme und Entspannung

Harmonische Klänge, intensive Massagen und Infrarotwärme sorgen in Karins Oase für Entspannung. Im sächsischen Bad Muskau betreibt Karin Jurk ihre Praxis. Nach einer langen Autofahrt können Camper in ihrer Infrarotkabine bei angenehmen 30 Grad entspannen. Fußreflexzonenmassage, Entspannung mit Klangschalen oder Lymphmassage am Fuß bietet Katrin Jurk ebenfalls an. Vorher sollte allerdings ein Termin vereinbart werden.

Sauna im Fass

Ein echtes Erlebnis ist der Besuch der kleinen Fasssauna auf Unserem kleinen Hof in Wietzen. Gegen eine Gebühr lädt das an einem Teich gelegene Holzgebäude zum Schwitzen ein. Anschließend ist auf der Wiese Platz zum Entspannen. Als Abwechslung zum Wohnmobil können Gäste außerdem in mongolischen Jurten oder in einem Schäferwagen übernachten.

Die Abwehrkräfte stärken

Vielseitig interessiert ist Gastgeberin Ingrid Kaiser vom Grashoff. Ob Qi-Gong, Lachyoga, Atemübungen oder freies Malen im Atelier, nach vorheriger Absprache können sich Gäste in allerlei kreativen und kräftigenden Aktivitäten ausprobieren und dabei die norddeutsche Landschaft im Naturpark Augarten genießen.

Buchtipp: „Nährwert Lebensenergie“ von Harald Wörner

Dass sich Genuss und Gesundheit nicht ausschließen, zeigt Harald Wörner Buch „Nährwert Lebensenergie“, erschienen im Spurbuchverlag. Der Autor und Inhaber von Wörners Schloss bei Würzburg lebt nach dem Motto „Sein und Wein“. In seinem Buch gibt er Tipps und empfiehlt Übungen im Sinne der Salutogenese, also der Förderung der Gesundheit. Harald Wörner gibt aber auch Einblick in seinen kosmobiologischen und bioenergetischen Weinbau. Für Pflanzenliebhaber hat er Tipps parat, wie sie Lebensmittel in besserer Qualität und mit gesteigerter Lebensenergie ernten können.

"Die Energie kommt nur aus der Natur." sagt Landvergnügen-Gastgeber Harald Wörner.

 

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk