Aktuelle Hinweise zur COVID-19 Pandemie

Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Eine App für die Kräutersuche

Der Brühler Hof hat eine App entwickelt, mit der sich auf dem benachbarten Kräuterpfad Wildkräuter bestimmen lassen.

Nur schnell den QR-Code scannen und schon gibt es interessante Informationen zu den Pflanzen am Wegesrand. So funktioniert die App "Wildes Kraut und edler Wein", die das Weingut Brühler Hof aus Volxheim zusammen mit Studierenden der Technischen Hochschule Bingen entwickelt hat. 

Die App führt die Nutzer per GPS rund fünf Kilometer lang durch die Weinberge. Sie erklärt um die 100 verschiedene Pflanzen, die auf Blühstreifen wachsen. "Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bioanbau wissen wir, wie wichig Biodiversität ist", sagt Winzer Hans-Peter Müller. "Mehr Pflanzen bedeuten auch mehr Insekten und das tut unseren Reben gut."

Bisher gab es auf der Webseite des Brühler Hof ein Dokument zum Ausdrucken über die Wildkräuter. In der App lassen sich Informationen über die Standorte der Pflanzen aber leichter aktualisieren. Außerdem spricht sie Kinder und Jugendliche an, die sich sonst vielleicht nur schwer für eine Spaziergang begeistern lassen. Richtig spannend wird es im Frühjahr, wenn die Wildkräuter-Saison wieder so richtig beginnt. Dann gibt es mit der App rund um den Brühler Hof viel zu entdecken.

 

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk