Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Die 7 wichtigsten Apps für den Campingurlaub

Auch wenn wir Fans des Digital Detox sind und im Landvergnügen gerne mal das Handy ausgeschaltet lassen, gibt es einige Apps, die uns das Camperleben einfacher machen.

 

Audible
Mit den Hörbüchern und Podcasts von Audible vergehen auch lange Autofahrten wie im Flug. Ob Krimi, Roman oder Sachbuch, die vorgelesenen Werke sind so gut produziert, dass das Zuhören eine wahre Freude ist. Auch für Kinder gibt es viele Hörspiele und –bücher. Alle Inhalte können in die App geladen werden und stehen dann offline zur Verfügung.

Zwitschomat
Was ist das für ein Vogelstimmchen, das mich am frühen Morgen im Camper weckt? Mit der iPhone-App Zwitschomat lassen sich zwölf Sekunden gefiederter Gesang aufzeichnen und danach auswerten – ähnlich wie bei der Musikerkennungsapp Shazam. Um zum Beispiel Vögel während der Brut- oder Paarungszeit nicht durch das Abspielen aufgezeichneter Vogelstimmen zu irritieren, gibt es eine Schutzfunktion. Ist sie eingeschaltet, muss der Nutzer das Telefon ans Ohr halten, um die Stimmen abzuhören.

Peak Finder
Für Reisen ins Gebirge ist diese App Pflicht. Denn oft lassen sich beim Wandern oder Skifahren die Gipfel am Horizont nicht einwandfrei zuordnen. Ein Blick auf Peak Finder bietet eine 360-Grad-Karte mit den Namen aller sichtbaren Berge, ihrer Koordinaten und der Höhe. Praktischerweise funktioniert die App auch offline. Einfach den Standort eingeben und los geht’s.

MyPostcard
Verschicken Sie inzwischen auch häufiger WhatsApp-Nachrichten aus dem Urlaub als Postkarten? MyPostcard verbindet digitale Fotos mit den Vorzügen der analoge Postkarte. Direkt auf dem Handy kreiert man mit der App eine Postkarte und beschriftet sie. Sie landet dann ausgedruckt im Briefkasten des Empfängers.

Komoot
Ob Radtour oder Wanderung: Komoot unterbreitet die besten Tourenvorschläge für Outdoorfans. Je nach Fitnesslevel sucht die App die besten Routen in der Region heraus. Es lassen sich aber auch eigene Touren eingeben und berechnen. Die Sprachnavigation geleitet geschmeidig durch die Landschaft.

V for Wiki
Dieser digitale Alleswisser lässt Schlauberger auftrumpfen: Ob Kirche, Burg oder Ortschaft – die Wikipedia-App für iOS-Geräte zeigt passende Artikel zu Themen aus der Region an, aus denen dann munter zitiert werden kann. Natürlich können User auch gezielt nach Informationen suchen. Das ansprechende Optik bekam 2017 den German Design Award verliehen.

Landvergnügen
Last but not least sei unsere Landvergnügen App erwähnt. Sie geleitet seit dieser Saison sicher zum ausgewählten Ziel. Über die Umgebungssuche findet man auch spontan einen passenden Gastgeber. Unsere Favoritenliste ist bereits gut gefüllt mit Höfen, die wir in diesem Sommer noch ansteuern möchten. Wer ein Buch gekauft hat, kann sich mit Hilfe des Codes auf der Vignette registrieren und die App dann mit allen Funktionen nutzen.

 

 

 

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern