Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Campe lieber ungewöhnlich – Crazy Camping im Hymer Museum

Noch keine Pläne fürs Himmelfahrtswochenende? Im Erwin Hymer Museum treffen sich Campingfreunde zum Museumsfest Crazy Camping am 27. und 28. Mai 2017.

Ob Blockhütte auf Rädern oder umgebautes Güllefass: Jedes Jahr aufs Neue sind bei dieser Kult-Veranstaltung zahlreiche originelle Camping-Fahrzeuge dabei, die die Besucher in Staunen versetzen. Während der Außenbereich des Museums in Bad Waldsee zu einer lebendigen Ausstellung wird, können sie innen von historischen Vorbildern überzeugen. Viele strotzen vor Erfindergeist, zum Beispiel wenn das Dach des Campers auch als Boot einsetzbar ist. „Verrückte Ideen und Visionen sind der Motor für Innovationen, das zeigt die Geschichte und es spiegelt sich auch in den Zukunftsvisionen wieder“, sagt Museumsdirektorin Susanne Hinzen.

Auch das Rahmenprogramm fällt aus der Reihe: Musik mit nicht ganz alltäglichen Instrumenten liefert die Gruppe Auto di Takt. Von seiner Tour im Tuk Tuk von Bangkok nach Bayern berichtet der Fotograf und Autor Daniel Snaider. Wenn das nicht Lust macht auf eigene, ungewöhliche Camping-Abenteuer!

Foto: Erwin Hymer Museum

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern