Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Bücher rund ums Campen

Reisen mit dem Wohnmobil inspirieren nicht nur uns, sondern offenbar auch eine ganze Reihe von Autoren. Wir stellen drei Bücher vor, die sich mit dem Campen auf vier Rädern beschäftigen.

Frank Böttger: "Reisemobil statt Rollator. Lieber verreisen statt vergreisen"
Reisen hält fit, das steht für Autor Frank Böttger fest. Der passionierte Weltenbummler ist auch mit über 70 noch im Wohnmobil unterwegs und erzählt mit viel Humor von seinen Reisen als Lebenselexir. Landvergnügen-Botschafterin Ute Schauff hat das Buch mit Begeisterung gelesen: „Es bringt Bedürfnisse und Verhalten von Womo-Oldies ganz köstlich auf den Punkt. Ich habe mich an einigen Stellen schlappgelacht“, schwärmt sie und empfiehlt es sowohl zum Selberlesen als auch als Geschenk.
erschienen bei Books on Demand, www.cfb-in-motion.com

Bianca Schäb: : „Ich hab Zeit, was hast du? - Mit dem Goggomobil auf der Suche nach dem entschleunigten Leben“
Alle reden von Entschleunigung. Bianca Schäb hat ausprobiert, wie das geht. In ihrem Buch „Ich hab Zeit, was hast du?“ beschreibt die Frankfurter Interface Designerin, wie sie mit ihrem Goggomobil loszieht und in 40 Tagen Deutschland erkundet. Mit 13 PS und maximal 50 Km/h klappert sie Klöster, Bauernhöfe und Burnout-Kliniken ab, trifft Pilger und Aussteiger, meditiert und diskutiert. Ihre Frage: Wie vergeht die Zeit langsamer und wie kann ich sie intensiver auskosten? Schlaue und amüsante Antworten findet sie unter anderem bei Landvergnügen und seinen Gastgebern. Die Geschichten und Fotos von Bianca Schäbs Roadtrip im Schneckentempo machen Lust aufs langsame Reisen.
erschienen im Rowohlt-Verlag

Foto: Michela Siegl

Angelika Wesner: „SOKO Camping“
Autorin und Journalistin Angelika Wesner hat sich auf ein besonderes Genre spezialisiert, den Camping-Krimi. Mit schwäbischem Humor erzählt sie in den Bänden „Textilfrei ins Jenseits“ und „Der Tod macht niemals Urlaub“ ebenso witzige wie spannende Geschichten über Morde zwischen Vorzelt und Toilettenhäuschen. Grundlage für ihre Bücher sind eigene skurrile Erlebnisse auf Stell- und Campingplätzen. Doch sie basieren auch auf viel Fachkenntnis: Angelika Wesners Mann arbeitet bei der Kripo, daher schildert sie die Ermittlungen der Polizei besonders wahrheitsgetreu.
Bücher von Angelika Wesner sind bestellbar unter www.sokocamping.de

    

 

 

 

 

 

 

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk