Aktuelle Hinweise zur COVID-19 Pandemie

Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Rein in die Kartoffeln

Die Vielfalt von Kartoffeln begeistert uns immer wieder. So wurden wir kürzlich beim Besuch im Landvergnügen mit einem süßen Kartoffelkuchen überrascht.

Wer uns auf Facebook oder Instagram folgt, konnte bereits unsere Bilder vom Hof Alms in der Lüneburger Heide bewundern. Wir waren bei der Kartoffelernte zu Gast und haben dabei viel über den Anbau der beliebten Knollenfrüchte gelernt. Luisa Alms ließ uns von ihrem herrlich fluffigen Kartoffelbrot und dem super-saftigen Kartoffelkuchen probieren, sodass wir gleich Lust bekamen, neue Kartoffelrezepte auszuprobieren.

Saftiger Kartoffelkuchen vom Blech

Zutaten:
  • 300g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 300g Dinkelvollkornmehl
  • 200g Weizenmehl Typ 405
  • 100g Margarine (flüssig)
  • 100g Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 Eier
  • 200ml Buttermilch (ggf. weniger), lauwarm
  • 1 Prise Salz
Für den Belag:
  • 125g Butter, zerlassen
  • Zucker & Zimt
Zubereitung:

1. Geschälte Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden, gar kochen, Wasser abgießen, zu Brei stampfen
2. Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel gut vermischen
3. In der Mitte eine Vertiefung drücken, Hefe darin zerbröckeln, lauwarme Buttermilch hinzugeben und mit etwas Mehl zu Brei drücken
4. Eier unterrrühren und die restlichen Zutaten zugeben, alles zu einem festen Teig kneten und 40 bis 50 Minuten gehen lassen
5. Noch einmal durchkneten, dann ausrollen und auf ein gefettetes Backblech ca. 20 Minuten gehen lassen, bis er sich etwa verdoppelt hat
6. Mit zwei Findern Löcher in den Teig drücken und die zerlassene Butter auf die ganze Fläche streichen, mit Zucker und Zimt bestreuen
7. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 15-20 Minuten backen

(aus dem Heft "Kartoffeln" - Rezepte der Edener Kochgruppe "Mensch bleib gesund", Eden Gemeinnützige Obstbau-Siedlung eG, Oranienburg)

Wir wünschen guten Appetit!

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk