Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Landvergnügen beim FEFI-Treffen in Frankreich

Bei sommerlichen Temperaturen traf sich das Landvergnügen-Team im Mai in Frankreich mit den anderen FEFI-Mitgliedern aus ganz Europa.

Nach zwei Jahren Pandemie hatte das FEFI-Netzwerk endlich wieder die Gelegenheit, sich persönlich zu begegnen. FEFI bedeutet Fédération Européenne de la Formule Invitations und verbindet Stellplatzkonzepte in neun europäischen Ländern.

Mit France Passion ist Frankreich quasi die Wiege des Gastgeberkonzepts, auf dem auch Landvergnügen beruht, und feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum.

Zum Treffen in Carpentras reiste das Landvergnügen-Team in diesem Jahr ausnahmsweise nicht mit dem Wohnmobil an, sondern übernachtete im charmanten Boutique Hotel Le Blason de Provence. In seinem Seminarraum hielten wir auch unsere Treffen ab. Es gab viel zu besprechen, denn schließlich hat FEFI in den vergangenen Jahren ordentlich Zuwachs bekommen. Ob Bauernleben in Österreich oder Nortrip in Norwegen, das Netzwerk wächst stetig – und wird weiter wachsen. Denn die Mitglieder stimmten für die Aufnahme von Agricamper aus Italien als zehntes FEFI-Mitglied. 

Wir legten kurz- und langfristige Ziele für die Zusammenarbeit bei FEFI fest, besprachen Herausforderungen und Erfahrungen. Der Meetingtag endete mit einem herrlichen franzözischen Drei-Gänge Menü im ruhigen Garten des Hotels.

Mittelalterliche Städte und blühender Ginster

Natürlich reisten wir nicht ab, ohne etwas von der Umgebung gesehen zu haben. Marc, Didier und Jean-Charles von France Passion zeigten uns in einer kleinen Stadtführung Avignon, die Stadt der Päpste. Die imposanten Papst-Paläste, die historische Altstadt und natürlich die majestätische Rhône mit der berühmten, im Fluss endenden Pont Saint-Bénézet beeindruckten uns sehr. Abends ging es gemeinsam durch mittelalterliche Gässchen in ein französisches Restaurant, wo wir den Abend mit viel Wein und leckerem Essen ausklingen ließen.

Spontan entschieden wir, noch einen Tag zu bleiben und bereisten am Folgetag malerische Bergdörfer in der Umgebung des Mont Ventoux. Die Landschaft war überwältigend, überall blühte der Ginster gelb, Weinberge soweit das Auge reicht – für uns ist die Provence einer der schönsten Flecken der Erde.

Im kommenden Jahr ist das FEFI Treffen in Berlin geplant – passend zum zehnjährigen Jubiläum von Landvergnügen!

    Sie möchten mit dem Gast-Gastgeber-Konzept Europa entdecken? Mehr Informationen finden Sie auf unserer FEFI-Homepage!

     

    Landvergnügen Newsletter

    Immer auf dem Laufenden bleiben über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk.
    (Der Newsletterempfang ist jederzeit widerrufbar)