Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Helfen Sie unseren Bienen und werfen Sie „Samenbomben“!

Weil es immer mehr Monokulturen gibt, finden unsere Bienen zu wenig Nahrung. Mit den „Landvergnügen Bienenschmaus“ Seed Bombs (Samenbomben) können Sie dazu beitragen, dass unsere Bienen mehr natürliche Nahrung finden. Sie lassen sich einfach und schnell selbst machen und eignen sich gemacht ideal für Familienbasteltage.

Die beste Zeit, um die Bomben zu „werfen“, ist April bis Mai. Brachen in der Stadt oder auf dem Land verwandeln sie in blühende Landschaften.

 Zutaten:

Für 2 Backbleche (Zubereitungszeit: ca. 1h)

  • 16 EL Blumenerde (am besten torffrei)
  • 16 EL Heilerde oder Ton- / Lehmpulver
  • 6 EL Blumensamen (achten Sie dabei auf ökologisch erzeugtes Samengut bienenfreundlicher Pflanzen)
  • 14 EL Wasser

 Zubereitung:

  1. Erde, Pulver und Samen zusammenrühren und anschließend mit Wasser vermischen.
  2. Mit den Händen kleine Kügelchen formen (mind. haselnussgroß)
  3. Die Kugeln auf Backpapier an einem warmen, trockenen Ort (zügig!) durchtrocknen lassen.
  4. Zum Transportieren und Verschenken müssen sie gut getrocknet und fest sein.
  5. Jetzt können die Samenbomben an passendenden Stellen verteilt werden (Voraussetzung: es gibt Erde und Sonnenlicht!) - auch Blumentöpfe sind geeignet.

Wichtig: Schlechte Chancen haben die Samen auf dichtem Rasen oder unter dichten Baumdächern. Lockern Sie vorher den Boden etwas auf und passen Sie auf, dass Regenwasser an die Stelle gelangen kann.

Unser Tipp: Verpacken Sie ein paar Ihrer bienenfreundlichen Samenbomben und verschenken Sie sie weiter – zum Beispiel als Ostergeschenk!

 

 

Wir verlosen 20 handgemachte „Landvergnügen Bienenschmaus“ Seed Bombs, inklusive Anleitung für passende Landvergnügen-Pflanzenschilder. Somit vergessen Sie nicht, wo Sie Ihre Blumenwiese gepflanzt haben und können ihr beim Wachsen zuschauen.

Verraten Sie uns einfach, wo Sie Ihre Landvergnügen Samenbombe einpflanzen würden, und schon sind Sie im Lostopf. Mail an: redaktion@landvergnuegen.com

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk