Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Eis, Eis, Baby!

An heißen Tagen finden Sie bei unseren Gastgebern mit Eis aus eigener Herstellung eine wohltuende Erfrischung.

Der Hof der Familie Fuchshuber im Bayerischen Wald wirtschaftet nach den strengen Regeln des Naturland-Verbandes. 35 Kühe werden regelmäßig gemolken. Ihre Milch können sich Landvergnügen-Reisende nicht nur im Frühstückskaffee schmecken lassen. Die Gastgeber stellen daraus im Sommer auch ihr eigenes Eis her. Weitere Zutaten sind Früchte vom Hof oder aus der malerischen Umgebung. Für seinen Hofladen hat sich Franz Fuchshuber etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Eis, Sirup, selbstgebackenes Brot, Eier der eigenen Hühner und natürlich frische Milch verkaufen die Landwirte über den Tresen eines umgebauten Kinderspielhauses.

Die Familie Fuchshuber.
Die Kühe der Familie Fuchshuber weiden malerisch im Bayrischen Wald.
Frisch abgefüllte Milch vom Biohof Fuchshuber ist die Grundlage für das Bauernhofeis.

Echte Eisprofis sind die Gastgeber von Bauernhof-Eis Steffens mit Ihrer Auswahl an 100 Eissorten. In Handarbeit stellen die Ostholsteiner aus frischer Milch und Sahne sowie weiteren Zutaten aus dem eigenen Garten und ihrer Direktvermarkter-Kollegen leckeres Eis her. Zu den Sommersorten gehören ein erfrischendes Gurken-Sorbet, Jogurt-Rhabarber-, Karamell-Salz- oder Käsekuchen-Eis. Das Hofcafé bietet an bestimmten Terminen auch ein rustikales Landfrühstück.

Bei der Eisverkostung auf dem Bauernhof Eis Steffens ist es (nach Voranmeldung auf der Webseite) möglich gleich 30 saisonal ausgesuchte Eissorten zu probieren.

Auf einer klassischen "Creme Anglaise" basiert das Bauernhofeis vom Seebodenhof. Das Sorbet wird aus ganzen Früchten hergestellt. Familie Kaufmann bietet es in kleinen Portionen oder als Vorratsgröße an. Wer rechtzeitig bestellt, bekommt auch Spezial-Kreationen wie einen Eis-Gugelhupf – eine tolle Überraschung, wenn es auf der Landvergnügen-Tour etwas zu feiern gibt. 

Das Bauernhofeis vom Seebodenhof entzückt mit rein natürlichen Zutaten.

Die Qual der Wahl zwischen 50 verschiedenen Sorten haben Besucher des Bauernhofs Götz. Zwischen April und September gibt es hausgemachte Eissorten im Hofladen frisch aus der Waffel. Den Rest des Jahres kommt das Eis verpackt aus der Kühlung. Das Team vom Ruhbauernhof in Baden-Württemberg verzichtet auf Konservierungsstoffe bei der Herstellung seiner Eissorten. Die leckeren Sorbets kommen ohne Milchprodukte aus, sodass auch Veganer auf ihre Kosten kommen. Erfrischung ist bei dieser Vielfalt garantiert!

Frische Erdbeeren sind nur eine Zutat von vielen in der Eisherstellung beim Bauernhof Götz.

 

 

 

 

 

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben über Neuigkeiten von den Gastgebern und aus dem Landvergnügen Netzwerk.
(Der Newsletterempfang ist jederzeit widerrufbar)