Landvergnügen: Reise- und Genussführer

Mein Account

Pfingsten an der Ostsee

Eine kleine Spritztour über’s lange Wochenende gefällig? Wir empfehlen einen Kurztrip mit dem Wohnmobil an die Ostsee. Auch wenn bei Wassertemperaturen um die 15 Grad Baden noch etwas für Mutige ist, eignen sich die kilometerlangen weißen Sandstrände für ausgiebige Spaziergängen. Und Burgen bauen geht auch jetzt schon prima.

Doch auch das Hinterland hat einiges zu bieten. Wie wäre es zum Beispiel, die Nacht auf Maunz’ Ökohof zu verbringen? Eine halbe Stunde von Stralsund entfernt in Mecklenburg-Vorpommern in einer alten Schule am Ortsrand von Wolfsdorf produziert der Familienbetrieb Obst, Saft und Honig. Von Freitag bis Sonntag öffnet von 14 bis 16 Uhr das Hofcafé mit Eis und haugebackenem Kuchen. Pony und Esel dürfen gestreichelt werden.

Weiter westlich nahe Kiel befindet sich der Angus-Hof. In seinem Hofladen können Besucher Schaffelle, Kartoffeln, Eier, Wurst und Fleisch erwerben. Der Ostseestrand ist nur einen Steinwurf entfernt. Beide Höfe bieten nach vorheriger Anmeldung Besuchern mit gültiger Landvergnügen-Vignette für eine Nacht einen Stellplatz an.

Wenn das kein guter Start in den Wohnmobil-Sommer 2016 ist!

#Landvergnügen #Reisemobil #Wohnmobil #Wohnwagen #Campinbus #Bulli        #VWBus #Wowa #Womo #regionalergenuss #Stellplatz #Urlaubaufdembauernhof #Brauerei #Winzer                                  

 

Landvergnügen Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Neuigkeiten von den Gastgebern